AWT.102 OT Security Awareness

Grundlagentraining für OT-Security Basics
Dauer: 4 Stunden
Kosten: auf Anfrage
Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig
Format: Inhouse-Schulung

Das OT Security Awareness Training dient als Grundlage für jeden Mitarbeiter im OT-Bereich, um ein Grundverständnis für Security zu vermitteln oder bereits vorhandenes Sicherheitswissen wieder aufzufrischen. Im Unterschied zum AWT.101 IT Security Awareness Training werden hier konkrete Beispiele und Verhaltensregeln speziell für den OT-Bereich betrachtet. Die Trainingsinhalte können individuell an das Unternehmen angepasst werden (z.B.: Vorfälle aus der Branche, Standards und Regelungen die für die Branche gelten, Hacking-Demos aus der Branche, unternehmensinterne Inhalte wie eigene Policies, Links zu eigenen Wikis und Dokumente, aufführen unternehmensinterner Personen als Security-Kontakt, etc.).

Trainingsinhalte

  • Was gehört alles zur Operative Technology (OT)?
  • Wer sind die Angreifer der Industriesysteme?
  • Aktuelle Angriffe, Vorfälle & OT-spezifische Hacking-Demo
  • Sichere Verhaltensregeln
    • Umgang  mit Programmen, Software und E-Mails
    • Umgang mit Passwörtern & Passwort Policies
    • Umgang mit USB Sticks und anderen externen Medien
    • Physische Sicherheit
  • Angriffe erkennen & Verdachtsfälle melden
  • Top 10 OT-Security Risiken

Ihr Nutzen

  • Vermittlung von Security-Grundverständnis für alle Mitarbeiter
  • Schaffen von Security-Bewusstsein bei den Teilnehmer für ein erhöhtes Sicherheitsniveau im eigenen Unternehmen
  • Auffrischen von bereits bekannten Verhaltensregeln für sichere Handlungen im Unternehmen

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem  AWT.102 OT Security Awareness-Training? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Training anfragen