Auf der Suche nach einer Weiterbildung im Bereich Cybersecurity?

Dann sind Sie bei Limes Academy richtig.

Mit zunehmender Digitalisierung steigt die Gefahr von Cyberattacken. Um Cyberkriminalität keine Chance zu geben ist Wissen über Cybersecurity  wichtiger denn je. Unsere Trainings in den Bereichen OT Security und Secure Product & Software Development bieten die ideale Gelegenheit um Ihr Know-How zu vertiefen, Ihre Expertise aufzufrischen oder neueste Technologien und Praktiken kennen zu lernen. Unsere Trainer sind erfahrene OT Security- und Secure Development-Experten, die sich durch fachspezifische Ausbildung und jahrelanger Security-Beraterpraxis auszeichnen.

Unser Trainingsangebot als Kursbuch

In unserem Kursbuch finden Sie alle Infos zu unserem Trainingsangebot. Gerne schicken wir Ihnen ein gedrucktes Exemplar zu.

Kursbuch downloaden
16
Verschiedene Trainings
660
Zufriedene Absolventen
11
Erfahrene Trainer
60
Erfolgreiche Trainings

Unser Trainingsangebot

OT Security

Mit Personenzertifikat der TÜV Austria Akademie

Certified OT Security Practitioner TÜV® (COSP)

Einsteigertraining zu OT Security
Dauer: 2,5 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 2.550 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig
Abschluss: COSP-Zertifizierung by TÜV Austria
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Wer ein modernes Industriesystem baut oder betreibt, braucht grundlegende OT Security Kenntnisse, um Sicherheitsrisiken erkennen zu können und einen zuverlässigen industriellen Betrieb zu gewährleisten. Im Rahmen des Certified OT Security Practitioner-Trainings werden den Teilnehmern durch zeitgemäße Fachinhalte, praktische Übungen als auch unterhaltsame Erfahrungen aus der industriellen Security-Beratungspraxis jene Security-Kompetenzen vermittelt, die für ihre Arbeit im geänderten Umfeld einer steigenden Digitalisierung nicht nur essentiell, sondern entscheidend sind.

Mehr Infos

Trainingstermine

15. – 17. Juni 2021

ICS.201 Certified OT Security Practitioner TÜV® (COSP)
15. – 17. Juni 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 2.550 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

29. September – 01. Oktober 2021

ICS.201 Certified OT Security Practitioner TÜV® (COSP)
29. September – 01. Oktober 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Linz / Online, € 2.550 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

09. – 11. November 2021

ICS.201 Certified OT Security Practitioner TÜV® (COSP)
09. – 11. November 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 2.550 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

Certified OT Security Technical Expert TÜV® (COSTE)

Weiterführendes Training zu OT Security mit technischem Fokus
Dauer: 2,5 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 2.550 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Certified OT Security Practitioner (COSP) TÜV® empfohlen
Abschluss: COSTE-Zertifizierung by TÜV Austria
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Besonders Techniker und Ingenieure sind im industriellen Betrieb immer stärker gefordert, die richtigen Entscheidungen bezüglich angemessener technischer Security-Maßnahmen und Security-Technologien zu treffen bzw. vorzubereiten.
Dies erfordert tiefere Security-Kenntnisse und ein gutes Verständnis, sei es bei Bedrohungen, aktuellen Angriffskampagnen sowie dem Einsatz von technischen Schutzmaßnahmen.

Mehr Infos

Trainingstermine

29. Juni – 01. Juli 2021

ICS.211 Certified OT Security Technical Expert TÜV® (COSTE)
29. Juni – 01. Juli 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 2.550 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

13. – 15. Oktober 2021

ICS.211 Certified OT Security Technical Expert TÜV® (COSTE)
13. – 15. Oktober 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Brunn a. Gebirge / Online, € 2.550 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

Certified OT Security Manager TÜV® (COSM)

Weiterführendes Training zu OT Security Management
Dauer: 2,5 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 2.550 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Certified OT Security Practitioner (COSP) TÜV® empfohlen
Abschluss: COSM-Zertifizierung by TÜV Austria
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Das OT Security Management-Training vermittelt Betriebsverantwortlichen, Projekt– und Produktionsleitern sowie generell Entscheidern das erforderliche Wissen zur Umsetzung von Security im industriellen Betrieb. Teilnehmer lernen dabei alle notwendigen Fähigkeiten, um Gefahren frühzeitig zu erkennen, das Security-Niveau zu erhöhen und Security-Schwachstellen nachhaltig zu vermeiden. Der Fokus liegt dabei auf organisatorischen Themen und Prozessmanagement, zusätzlich wird jedoch auch auf technischen Einflussfaktoren eingegangen, die die Teilnehmer für kommende Security-Entscheidungen besser rüsten.

Mehr Infos

Trainingstermine

21. – 23. September 2021

ICS.212 Certified OT Security Manager TÜV® (COSM)
21. – 23. September 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Stuttgart, € 2.550 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

17. – 19. November 2021

ICS.212 Certified OT Security Manager TÜV® (COSM)
17. – 19. November 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Linz / Online, € 2.550 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

ICS.221 Assessing OT

Aufbautraining für die Planung und Durchführung von Security-Assessments im OT-Umfeld
Dauer: 1 Tag
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 774 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen:  Certified OT Security Practitioner (COSP) TÜV® empfohlen
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Das Assessing OT-Training vermittelt Teilnehmern jene Grundlagen, um Security-Tests in Industrieanlagen professionell durchführen zu können. Welche Tools sollten für welchen Anwendungsfall eingesetzt werden? Welche Testfälle sind intrusiv und damit für OT weniger geeignet? Welche Information ist überhaupt im Rahmen eines OT-Security-Audits relevant?
Teilnehmer profitieren in diesem Kurs insbesondere von der jahrelangen Erfahrung der Limes-Experten bei der Durchführung von Security-Assessments im Industrieumfeld.

Mehr Infos

Trainingstermine

30. November 2021

ICS.221 Assessing OT
30. November 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 774 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

ICS.222 Incident Handling Essentials

Grundlagentraining für Incident Handling
Dauer: 1 Tag
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 774 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen:  Certified OT Security Practitioner (COSP) TÜV® empfohlen
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Das Incident Handling Essentials-Training vermittelt Teilnehmern die notwendigen Grundlagen, um sich auf Security Incidents im industriellen Umfeld vorzubereiten. Dabei werden die wichtigsten technischen und organisatorischen Vorbereitungen diskutiert, sowie Do’s and Dont’s. Dieser Kurs ist insbesondere für Anlagenbetreiber, Integratoren und Dienstleister interessant, die sich für den Ernstfall vorbereiten möchten, um Schaden durch Virenbefälle, Ransomware oder Hacking leichter abwenden zu können.

Mehr Infos

Trainingstermine

01. Dezember 2021

ICS.222 Incident Handling Essentials
01. Dezember 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 774 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

ICS.231 OT Security Updater

Auffrischungstraining zu OT Security
Dauer: 4 Stunden
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 400 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Abschluss eines Trainings aus der OT-Security-Trainingsreihe
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Das OT Security Updater-Training dient als Auffrischungs- und Aktualisierungskurs für die Teilnehmer, um über organisatorische und technische Neuerungen und Fortschritte aus dem Sicherheitsbereich informiert zu werden.

Mehr Infos

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem ICS.231 OT Security Updater-Training? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Training anfragen

Secure Coding

SEC.301 Secure Coding Java

Einsteigertraining für sichere Softwareentwicklung
Dauer: 3 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 2.332 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Erfahrung in Web Technologien und Java
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Im Zuge des Secure Coding-Trainings für Java wird der korrekte Umgang mit Exception Handling, Multi-Threading und weiteren Java spezifischen Methodiken gelehrt, welche als Basis zur Entwicklung von robustem Code notwendig sind. Zusätzlich wird auf unterschiedliche kryptographische Technologien eingegangen, darunter unter anderem auf Verschlüsselung, Hashing und digitale Signaturen. Klassische Web-Angriffe wie Cross-Site-Scripting, SQL-Injection und Cross-Site-Request-Forgery werden erläutert und es wird gezeigt, wie Applikationen dagegen geschützt werden können. Mit Hilfe von praktischen Übungen wird ein tiefes Verständnis für die unterschiedlichen Themengebiete geschaffen. Damit die Code Qualität weiter gesteigert werden kann, wird noch der richtige Umgang mit Code Reviews aufgezeigt und wie die gelehrten Techniken in den Secure Development Lifecycle eingepflegt werden können.

Mehr Infos

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem SEC.301 Secure Coding Java-Training? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Training anfragen

SEC.302 Secure Coding C#

Einsteigertraining für sichere Softwareentwicklung
Dauer: 3 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 2.332 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Erfahrung in C#-Entwicklung
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Im Zuge des Secure Coding für C#-Trainings werden unterschiedliche C#-Sprachfeatures vorgestellt, die zur Stabilität des Codes beitragen können und die als Basis zur Entwicklung von robustem Code notwendig sind. Zusätzlich wird auf kryptographische Konzepte wie Verschlüsselung, Hashing oder digitale Signaturen eingegangen. Es wird vermittelt, wie robustes Session Management unter der Verwendung sinnvoller Zugriffskontrollen erreicht werden kann. Klassische Web-Angriffe wie Cross-site Scripting und SQL Injection werden erläutert und es wird aufgezeigt, wie man sich davor schützen kann. Abschließend wird darauf eingegangen, wie Code Reviews und statische Analysen durchgeführt werden, um optimale Code-Qualität zu erreichen. Zum besseren Verständnis werden die Themengebiete anhand von praktische Übungen erläutert.

Mehr Infos

Trainingstermine

07. – 09. September 2021

SEC.302 Secure Coding C#
07. – 09. September 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 2.332 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

SEC.303 Secure Coding Web

Einsteigertraining für sichere Webentwicklung
Dauer: 2 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 1.548 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Erfahrung in Web Technologien
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Im Zuge des Secure Coding Web-Trainings wird auf Sicherheitskonzepte im Web eingegangen, unter anderem Transport Layer Security (TLS) und Cross-origin Resource Sharing (CORS). Es wird erklärt wie Session Management sicher umgesetzt werden kann. Anschließend werden die Anatomie der häufigsten Web-Angriffe wie Cross-site Scripting, Cross-site Request Forgery und SQL Injections besprochen und wie diese vermieden werden können. Zusätzlich werden komplexere Web-Angriffe wie XML External Entities, Broken Authentication und Security Misconfiguration erläutert. Abschließend werden Best Practices zur Code Reviews vorgestellt und wie diese zur verbesserter Code Qualität führen können und wie ein Secure Development Lifecycle in Ihrem Unternehmen eingeführt werden kann. Zum besseren Verständnis werden praktische Übungen in den Themengebiete durchgeführt.

Mehr Infos

Trainingstermine

05. – 06. Oktober 2021

SEC.303 Secure Coding Web
05. – 06. Oktober 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 1.548 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

Secure Development

SEC.311 Secure Product Development with IEC 62443-4-1

Grundlagentraining um Entwicklungsprozesse nach IEC 62443-4-1 zu betreiben
Dauer: 2 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 1.548 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Wer die Security und damit die Qualität seiner Produkte nicht dem Zufall überlassen möchte, der muss einen proaktiven Zugang wählen. Nur durch die Integration von Security in die Entwicklungsprozesse und eine Organisation, die mit dem Thema professionell umzugehen weiß, entstehen hochwertige, dem Markt gerechte Produkte. Das Secure Product Development with IEC 62443-4-1-Training vermittelt den Teilnehmern, wie mit Hilfe des IEC 62443-4-1 Standardteils Security in die Softwareentwicklung integriert werden kann, um ihre Produkte nachhaltig sicher zu machen.

Mehr Infos

Trainingstermine

22. – 23. Juni 2021

SEC.311 Secure Product Development with IEC 62443-4-1
22. – 23. Juni 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 1.548 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

SEC.312 Secure Development of IoT Components

Einsteigertraining für IoT-Sicherheit
Dauer: 2 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 1.548 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Komponentensicherheit beginnt hier. Mehr und mehr Geräte kommunizieren untereinander und werden miteinander verbunden. Neben zahlreichen Vorteilen bringt diese Entwicklung, gerade was die Security betrifft, aber auch neue Herausforderungen und Gefahren mit sich. Wie die Sicherheit in den meisten IT-Bereichen erfordert auch IoT-Sicherheit einen End-to-End-Ansatz, der die Behandlung von Sicherheitsfragen während der Designphase einschließt.

Mehr Infos

Trainingstermine

16. – 17. Juni 2021

SEC.312 Secure Development of IoT Components
16. – 17. Juni 2021, 8:30 – 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
Online, € 1.548 zzgl. MwSt.

Jetzt anmelden

SEC.321 Security Testing Foundation

Einsteigertraining für Security-Testing
Dauer: 2 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 1.548 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Erfahrung in Web Technologien
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Das Security Testing Foundation-Training lehrt die grundlegenden Konzepte des Security-Testing. Es wird ein strukturiertes Vorgehen aufgezeigt und wie Security-Tests für eine Applikation organisatorisch gestaltet werden können. Anschließend wird mit Fokus auf Web Applikationen auf Cross-site Scripting und SQL Injection Angriffe eingegangen und anhand von realen Beispielen ihre Anatomie erklärt und geübt. Während der Schulung wird immer wieder auf bekannte Hacking Tools zurückgegriffen, um den Teilnehmern ein reales Bild der Praxis zu vermitteln. Abschließend werden Tools vorgestellt, mit welchen automatisierte Security-Scans durchgeführt werden können und wie in weiterer Folge mit deren Ergebnissen umgegangen werden soll.

Mehr Infos

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem SEC.321 Security Testing Foundation-Training? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Training anfragen

SEC.322 Wireless Security

Einsteigertraining für Wireless Security
Dauer: 2 Tage
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 1.548 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Programmierkenntnisse von Vorteil
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Das Wireless Security-Training führt die Teilnehmer in die Analyse und Evaluierung der Sicherheit von drahtloser Kommunikation und die typischen Probleme, die Identifizierung von drahtlosen Signalen und bewährte Methoden zum Testen der drahtlosen Kommunikation ein. RF-Theorie, Software-defined Radio (SDR) Grundlagen der Funk und digitalen Signalverarbeitung werden diskutiert, um eine solide Basis für das Verständnis der Sicherheitsauswirkungen in diesem Bereich zu schaffen. Besonderes Augenmerk wird auf mögliche Angriffsmethoden und Testszenarien gelegt.

Viele Übungsaufgaben unterstützen einen schnellen Fortschritt beim Verständnis des Hintergrunds und ermöglichen es den Teilnehmern, Bewertungen durchzuführen und drahtlose Kommunikation selbst einer Überprüfung zu unterziehen. Zusätzlich werden bekannte Schwachstellen in Produkten und Standards der realen Welt vorgestellt, um die Bedeutung des Themas zu unterstreichen.

Mehr Infos

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem SEC.322 Wireless Security-Training? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Training anfragen

Security Awareness

AWT.101 IT Security Awareness

Grundlagentraining für Security-Basics
Dauer: 4 Stunden
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 400 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig
Format: Öffentlich, als Inhouse-Schulung und als E-Learning möglich

Das IT Security Awareness-Training dient als Grundlage für jeden Mitarbeiter im Unternehmen, um ein Grundverständnis für Security zu vermitteln oder bereits vorhandenes Sicherheitswissen wieder aufzufrischen.

Mehr Infos

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem AWT.101 IT Security Awareness-Training? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Training anfragen

AWT.102 OT Security Awareness

Grundlagentraining für OT-Security Basics
Dauer: 4 Stunden
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: € 400 zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig
Format: Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Das OT Security Awareness Training dient als Grundlage für jeden Mitarbeiter im OT-Bereich, um ein Grundverständnis für Security zu vermitteln oder bereits vorhandenes Sicherheitswissen wieder aufzufrischen. Im Unterschied zum AWT.101 IT Security Awareness Training werden hier konkrete Beispiele und Verhaltensregeln speziell für den OT-Bereich betrachtet.

Mehr Infos

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem AWT.102 OT Security Awareness-Training? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Training anfragen

AWT.103 Zero Downtime: Blackout Edition

Simulationsspiel für Cybersecurity
Dauer: 2 Stunden
Sprache: Deutsch oder Englisch
Kosten: auf Anfrage
Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig
Format: Inhouse-Schulung

Verwandeln Sie sich als Teilnehmer vom Betroffenen zum Beteiligten: Im Cybersecurity Simulationsspiel werden Sie zum Verteidiger Ihrer Unternehmenswerte. Mehrere Teams treten gegeneinander an und lernen dabei in der Simulation für die Realität.
Dem Simulationsspiel liegt ein ernster Gedanke zu Grunde: Die Teilnehmer lernen aktuelle IT-Bedrohungsszenarien und adäquate Sicherheitskonzepte als Gegenmaßnahmen an vorderster Front kennen. Durch die unmittelbare Einbindung jedes Einzelnen verankern sich die Lerninhalte stark und nachhaltig, gleichzeitig ist Teamwork gefragt. Am Ende wird jenes Unternehmen zum Sieger gekürt, welches die Herausforderungen am besten bewältigt hat.

Mehr Infos
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf Anfrage

Sie haben Interesse an einem AWT.103 Zero Downtime: Blackout Edition-Simulationsspiel? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt Termin anfragen

Sie sind Hersteller, Systemintegrator oder Betreiber von Industrieanlagen?

Personenzertifizierung der TÜV Austria Akademie

Zunehmende Sicherheitsanforderungen durch geänderte regulatorischen Anforderungen bzw. Industriesicherheitsstandards stellen industrielle Komponentenhersteller, Systemintegratoren und Anlagenbetreiber vor neue Herausforderungen. Kenntnisse im OT Security-Bereich sind gefragt. Unsere Trainings vermitteln Handlungsrichtlinien und Kompetenz für den richtigen Umgang mit Security-Themen im industriellen Umfeld.

Die OT Security-Trainings – vom Practitioner bis zum Manager – sind in drei Modulen aufgebaut. Jedes Modul dauert 2,5 Tage. Nach Absolvierung des Trainings kann die Prüfung, abgenommen von der TÜV Austria Akademie, abgelegt werden. Die Personenzertifikate sind drei Jahre gültig.

Sie sind auf der Suche nach einem individuellem Training für Ihr Team?

Limes Academy unterstützt Sie gerne bei der Ausbildung Ihrer Mitarbeiter. Wir stellen ein speziell für Ihre Anforderungen zugeschnittenes Trainingsprogramm zusammen. Ausgehend von bereits bestehenden Trainingsinhalten kann das Training individuell an Ihre Wünsche angepasst werden:

Ausrichten der Inhalte und Beispiele auf den Wissensstand Ihrer Mitarbeiter, Ihre Branche und relevante Standards / Vorgaben / Normen sowohl gesetzlicher Natur als auch aus Ihrem Unternehmen.
Anpassen der Trainingsdauer und Durchführungsmodalität (vor Ort, online) auf die Verfügbarkeit der zu schulenden Mitarbeiter.
Anpassen bestehender Übungen bzw. Umsetzung neuer Übungen, die an der spezifischen Kompetenz Ihrer Entwickler ausgerichtet sind.

Warum Limes Academy?

  • Individuelle Schulungsformate

    Unsere Trainings werden in ausgewählten Trainingscentern, an unseren Unternehmensstandorten oder als Online-Format angeboten. Wir bieten auch individuelle Trainings exklusiv für Ihr Unternehmen an.

  • Interaktive Trainings

    Die vermittelten Trainingsinhalte werden durch praktische Übungen gefestigt. Diskussionen regen den Erfahrungsaustausch zwischen den Kursteilnehmer an und fördern das Verstehen des Gelernten.

  • Schulungsunterlagen

    Die Trainingsunterlagen werden Ihnen in qualitativ hochwertigem Farbdruck zur Verfügung gestellt.

  • Fachkompetenz

    Alle Trainings werden von unseren erfahrenen Sicherheitsexperten abgehalten, die viel Erfahrung aus der Projektpraxis mitbringen.

  • Aktualität

    Neue Incidents und Security-Entwicklungen werden laufend in die Trainingsinhalte integriert. Profitieren Sie von aktuellstem Security-Wissen

  • Zertifikate

    Am Ende des Trainings bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung. Bei einigen Kursen besteht die Möglichkeit durch Prüfungsablegung ein TÜV ®-Personenzertifikat zu erlangen.