28/08/2019

Zero Downtime – das Simulationsspiel mit dem Lerneffekt aus der Limes Academy

Das Bewusstsein von Mitarbeitern für IT-Sicherheitsrisiken zu schärfen ist eine der wichtigsten Aufgaben, die ein Industrieunternehmen wahrzunehmen hat. Mit trockener Theorie ist es da nicht getan, die Gefahr muss vielmehr spürbar sein, damit die Mitarbeiter dahingehend sensibilisiert werden. Die Limes Academy bietet dazu ein umfassendes Kursprogramm, zu dem unter anderem auch ein Simulationsspiel gehört. „Zero Downtime“ verwandelt Mitarbeiter zu Verteidigern der Unternehmenswerte. Dem Simulationsspiel liegt ein ernster Gedanke zugrunde: Aktuelle IT-Bedrohungsszenarien werden anschaulich dargestellt, adäquate Sicherheitskonzepte als Gegenmaßnahmen an vorderster Front kennengelernt. Durch die unmittelbare Einbindung jedes Einzelnen verankern sich die Lerninhalte stark und nachhaltig. Nachdem mehrere Teams gegeneinander antreten, ist auch Teamwork gefragt, um der „Bedrohung“ Herr zu werden, denn am Ende des Spiels gewinnt jenes Team mit dem größten Security-Bewusstsein.

Zero Downtime und weitere Kurse der Limes Academy können jederzeit gebucht werden: #Kurs