Limes Academy / Industrial Security Training / ICS.201 Industrial/OT Security Foundation

ICS.201 Industrial/OT Security Foundation Training

Alle an einem modernen Industriesystem beteiligten Personen benötigen Security-Basiswissen, um Sicherheitsprobleme zu erkennen und den industriellen Betrieb durch ihr Verhalten nicht zu gefährden. Im Rahmen des Foundation Trainings werden den Teilnehmern durch zeitgemäße Fachinhalte, praktische Übungen als auch unterhaltsame Erfahrungen aus der industriellen Security-Beratungspraxis jene Security-Kompetenzen vermittelt, die für ihre Arbeit im geänderten Umfeld einer steigenden Digitalisierung nicht nur essentiell, sondern entscheidend sind.

Das Training ist ideal geeignet für

Systemintegratoren, Anlagenbetreiber, -planer, -techniker,  Instandhaltungsmitarbeiter, Produktionstechniker, Betriebselektriker, Bedienpersonal von Maschinen, Verantwortliche für Anlagen-IT, zukünftige Betriebsführer und Produktionsleiter, Mitarbeiter die direkt mit OT arbeiten, Führungskräfte, deren Mitarbeiter mit OT arbeiten, IT-Mitarbeiter mit Veranwortung für OT-Assets, Mitarbeiter die für die Beschaffung,die Planung oder den Betrieb von OT-Assets verantwortlich sind, uvm.

Das Training in aller Kürze

  • Ideales Einsteigertraining zum Thema OT Security
  • Dauer: 3 Tage
  • Vortragssprache: Deutsch oder Englisch
  • Voraussetzungen: kein Vorwissen notwendig, eigenes Notebook notwendig
  • Abschluss mit Zertifizierung
  • Öffentlich und als Inhouse-Schulung möglich

Trainingsinhalte

Die folgenden Inhalte erwarten die Teilnehmer im Rahmen des Trainings:

Tag 1

  • Einführung in Operational Technology (OT)
    • Entwicklung von ICS/OT
    • ICS/OT Komponenten und Terminologie
    • ICS/OT Prozesstypen
  • IT vs. OT Security
    • Safety vs. Security
    • Charakteristiken von ICS Systemen vs. IT Systemen
    • ICS Security vs. IT Security
  • Security Essentials
    • IT-Sicherheitsziele
    • Primer Netzwerkprotokolle
    • Primer Kryptographie
    • Übersicht sichere Netzwerkprotokolle
    • Primer Netzwerksicherheit

Tag 2

  • OT-Security Bedrohungen und Angriffsvektoren
    • OT Angreifer
    • Durchführung eines Angriffs
    • Angriffskampagnen & -muster
    • OT Security Risikofaktoren
    • Open Source Intelligence: Shodan und Google Dorks
    • ICS Top 10
    • Attack Trees
  • OT-Standardübersicht
    • BDEW Whitepaper
    • Cyber Security Procurement Language for Control Systems
    • ISO 27019
    • NERC CIP
    • NIST 800-82 und CSF
    • ISO 27000
    • IEC 62443
    • NIS Richtlinie
    • TISAX

Tag 3

  • Erprobte Security-Maßnahmen für OT
    • Defense in Depth
    • Organisatorische Sicherheitsmaßnahmen
    • Security Assessments und Reviews
    • Konfigurationsmanagement
    • Netzwerk- und Kommunikationssicherheit
    • Komponentensicherheit
    • Zugriffsschutz

Die Teilnehmer sollten nach der Ausbildung …

  • ein sicheres Gefühl im persönlichen Umgang mit OT-Security haben.
  • ein grundlegendes Verständnis von OT-Technologien und Begrifflichkeiten haben.
  • grundlegende Kenntnisse über OT-Security-Standards und deren Anwendungsbereiche haben.
  • die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen für den OT-Bereich kennen.
  • in ihrem Verantwortungsbereich den richtigen Beitrag zum Schutz des industriellen Betriebs leisten können.

Preis

Mit Zertifizierung

2.550,-



Ausbildung und Prüfung zum

Certified OT Security Practitioner (COSP) TÜV®

Ohne Zertifizierung

€ 1.935,-



Ausbildung zum

Certified OT Security Practitioner (COSP) TÜV®

Nur Zertifizierung 

€ 615,-



Prüfung zum

Certified OT Security Practitioner (COSP) TÜV®

Termine und Anmeldung

01 September 2020
08 September 2020
29 September 2020
03 November 2020